SEHEN SIE UNSERE ZUKUNFT EHER NEGATIV ODER EHER POSITIV?
 
   
 
eher POSITIV
 
   
 
eher NEGATIV
 
   
  Gratis-Umfrage für Deine Homepage

     b:space/03.gif.b 

               

 

    

 

1. Welches Bild symbolisiert welches Element?

 

   Feuer
   Erde
   Luft
   Wasser

   Feuer
   Erde
   Luft
   Wasser

   Feuer
   Erde
   Luft
   Wasser

   Feuer
   Erde
   Luft
   Wasser

   Feuer
   Erde
   Luft
   Wasser

 

2. Ist in den Bonbon-Aufdrucken alles richtig?

 

 

 

gelassen, fantasievoll, verträumt

 falsch

 richtig

launisch, fürsorglich, stolz

 falsch

 richtig

flexibel, neugierig, sachlich

 falsch

 richtig

 

 

3. Für welche Tierkreiszeichen sind folgende Zitate charakteristisch?

Für jedes Zitat stehen drei Tierkreiszeichen zur Wahl!

Wir wissen zwar nicht, wo wir hin wollen, aber dafür sind wir schneller dort. (Georg Kreisler)

 Widder

 Stier

  Zwillinge

Man kann die Welt nur nach dem verstehen, was man erlebt. (Antoine de Saint-Exupéry)

 Krebs

 Löwe

  Jungfrau

Wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein. (Friedrich Nietzsche)

 Waage

 Skorpion

  Schütze

Viel ist schon gewonnen,wenn nur einer aufsteht und Nein sagt. (Bert Brecht)

 Steinbock

 Wassermann

  Fische

 

4. Auf welche Häuser beziehen sich folgende Fragen?

Für jede Aufgabe stehen vier Häuser zur Wahl

Wieviel investiere ich in Erkenntnis? Wie groß ist meine therapeutische Begabung? Wie sehr liegt mir daran, die Welt kennen zu lernen?

   9     10
   11    12

Wie gut kann ich beaobachten?  Wie gut kann ich Situationen für meine Interessen nutzen? Wie komme ich mit meinen täglichen Aufgaben zurecht? Wie wichtig ist mir gesunde Ernährung?

   5     6
   7     8

Wie integriert bin ich in meiner unmittelbaren Umgebung? Wie wichtig sind mir nachvollziehbare Erklärungen? Wie groß ist mein Informationsbedürfnis?

   1     2
   3     4

 

5. "Ich kann mich gut erinnern", sagte die Urgroßmutter gestern, "es war vormittags neun Uhr als Opa zur Welt kam." Welches Horoskop ist Opas Radix?

 

  Opas Radix

  Opas Radix

  Opas Radix

 

6. Welche der folgenden astrologische Aussagen ist richtig?

 

Im Radix weist ein Quadrat zwischen Sonne und Merkur häufig auf Legasthenie hin

  falsch richitg

Der mittlere Mondknoten ist immer rückläufig

  falsch richitg

Die Gültigkeit von Solaren beginnt immer am Geburtstag

  falsch richitg

 

7. Welche der Aussagen über das Merkur-Saturn-Quadrat in diesem Radix sind zulässig?

.

Leidet an einem Sprachfehler

 nein      ja

Bedenkt sorgfältig alle Möglichkeiten

 nein      ja

Hat Hemmungen, vor Publikum zu sprechen

 nein      ja

Schwerfällig und engstirnig  im Denken

 nein      ja

Präsentiert sein Vermögen und möchte dafür Anerkennung

 nein      ja

 

8. Zitate aus einem Combin-Buch*. Aus welchem Jahr stammen diese seltsamen Texte?

 

Aus dem Abschnitt "Der Combin-Mars im Quadrat zum Combin-Aszendenten":
"Eine Verbindug mit solch einer Bestrahlung ist meistens nur eine sehr kurze Angelegenheit, und die Scheidung liegt schon in der Luft. Der Mars ist ja der Planet der Trennung schlechthin. In diesem Fall ist das Auseinandergehen jedoch das kleinere Übel, wenn man bedenkt, dass es bei dieser Aspektierung sogar zu Mord und Totschlag kommen kann."

Aus dem Abschnitt "Der Combin-Mars im Quadrat oder in der Opposition zum Combin-Uranus":
"Dieses Quadrat habe ich auch im Combin zwischen einem Neger und einer Europäerin gefunden, die an und für sich durch ihre Beziehung, durch die Kombination von Schwarz und Weiß, andere Menschen provozieren. "

  1929

  1938

  1996

__________________________
* Die Zitate stammen aus "Das Combin-Partnerschaftshoroskop" von Maria Luise Mathis. Wir hoffen zuversichtlich, dass der verhängnisvolle Geist, dem solche menschenverachtenden Aussagen entspringen, in der modernen Astrologie keinen Platz mehr findet. Die WIENER SCHULE FÜR ASTROLOGIE distanziert sich jedenfalls deutlich von dieser "Übeltäter"-Astrologie längst vergangener Zeiten.

 

9. Bekanntlich hat der Aszendent (AC) auch viel mit dem Aussehen zu tun. Welcher AC gehört zu welchem Gesicht?

Für jedes Gesicht stehen drei Tierkreiszeichen zur Wahl!

     Stier
     Waage
     Fische

     Löwe
     Skorpion
     Steinbock

     Zwillinge
     Krebs
     Jungfrau

     Widder
     Schütze
     Wassermann

Bilder aus: Thomas Schäfer, Gesichtsdeutung und Astrologie. Mit freundlicher Genehmigung des Verlags.

 

10. Jemand beklagt seine schwierige finanzielle Situation. Welche Antwort der Astrologin ist empathisch?

 

Ich verstehe Sie gut. Auch ich habe einen schwierigen Neptun im 2. Haus.

  nicht empathisch        empathisch

Es gibt keine Zufälle. Das kann für Sie eine sehr positive Erfahrung werden.

  nicht empathisch        empathisch

Ach, was für eine schwierige Situation! Wann hat das Unglück begonnen?

  nicht empathisch        empathisch

Es gibt Zeiten, da würde man einen Lotto-Sechser wirklich brauchen können!

  nicht empathisch        empathisch

Ich kann Ihnen Hoffnung machen. In etwa 8 Monaten ist dieser Saturn-Transit vorüber.

  nicht empathisch        empathisch

 

11. Welchen Beruf hat dieser Mann?

 

 

Wiener Rotlicht-König. Jupiter im Stier in 7 steht für die Begabung, genußvolle Kontakte zu ermöglichen. Spitze 7 im Stier und der Herr von 7 in 1 zeigen, wie er diese Kontakte zum persönlichen Vorteil nutzen kann. Der Skoprion AC prädestiniert ihn für diese Branche, der Mond in 8 lässt ein Gespür für die sexuellen Erwartungen seiner Kunden vermuten.

 

Bekannter Münchner Schönheitschirurg. Die Venus in 1 im Skorpion symbolisiert seine Leidenschaft für das Schöne, die Waage-Sonne seinen Sinn für Ästhetik. Der Mars in 2 im Trigon zum Pluto am MC zeigt, wie sich mit dem Messer viel Geld verdienen lässt. Der Merkur in 12 steht für seine bekannte Diskretion.

 

Flötist bei den Berliner Philharmonikern. Merkur-Neptun zeigt den künstlerischen Zugang zum Blasinstrument. Die Sonne in 11 spricht für das Arbeiten im Orchester. Uranus in 9 ist eine gute Voraussetzung für die zahlreichen Konzertreisen.

 

Ein einflußreicher Politiker. Der Pluto als Herr von 1 in 10 zeigt, dass es darum geht, Öffentlichkeit nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten.  Die Venus hilft mit diplomatischen Geschick. Die Sonne-Saturn-Konjuntion signalisiert Verantwortungsgefühl, Konsequenz  und Fleiß bei der Durchführung dieser Aufgabe. Mars als Herr von 6 in 2 spricht für den Instinkt zur eigenen Existenzsicherung.

 

12. Wer sind die Eltern der Geschwister Eros (Leidenschaft), Deimos (Schrecken) und Phobos (Furcht)?

                    

 Kronos (Saturn) & Rhea 

 Aphrodite (Venus) & Ares (Mars)

 Aphrodite (Venus) & Hermes (Merkur)

 Hades (Pluto) & Persephone


Vielen Dank, dass Sie mitgemacht haben!

Haben Sie heute schon gelacht ?   Ankündigungs- und Bedeutungszeichen

Sehr weit verbreitet ist der Brauch, aus bestimmten Zeichen Schlüsse auf Zukünftiges zu ziehen. Das war seit Urzeiten im Heidentum so, und auch im Christentum hat es sich unter frommem Deckmantel mehr oder weniger unverändert fortgesetzt. 
Jesus sagte einst schon seinen Jüngern voraus, dass sich heidnisch-abgöttische Praktiken der Zeichendeuterei und Magie auch im Christentum ausbreiten werden: "Was nun die Pharisäer und die ihnen gleichen Juden tun, das werden auch unsere Nachkommen tun: Sie werden im Volke eine Menge Tage einsetzen, denen sie eine besondere Kraft und Wirkung andichten werden, und wer dagegen zeugen wird, den werden sie mit Feuer und Schwert verfolgen. Also werden sie auch sein Zeichendeuter, werden um Geld den Menschen Glück und Unglück vorherverkünden und sich dafür ganz außerordentlich loben und bezahlen lassen; denn solch eine müßige Arbeit trägt am Ende ja doch mehr ein als die Pflugschar und die Sichel." {jl.ev07.174,05} 
Diese Prophezeiung der Entwicklung vom Christentum zum Christheidentum wird durch unzählige abergläubische Gebräuche voll bestätigt. Nachfolgend nur eine kleine Auswahl solcher Praktiken, mit denen man versucht, die Zukunft zu erforschen:

Besuch, Briefe, Neuigkeiten, Geld o.ä. ankündigende Zeichen:

  • Wenn das Wasser singt; wenn der Kopf oder die rechte Hand juckt oder die Nase beißt; wenn Brot in den Kaffee oder in die Suppe fällt; wenn die Ofentür sich von selbst öffnet;
  • Wenn der Schuhriemen, das Schurz- oder das Strumpfband aufgeht.
  • Wenn ein Schuhknopf verloren geht.
  • Wenn die Katze sich wäscht.
  • Wenn man nießen muß.
  • Wenn ein Strohhalm auf der Treppe oder im Zimmer liegt, oder eine Gabel auf dem Boden.
  • Wenn sich Teeblätter im Tee befinden.
  • Wenn der Kaffee schäumt oder Blasen aufsteigen.
  • Wenn Fensterscheiben in der Nacht zerspringen.
  • Wenn man einem Gendarmen oder Polizisten begegnet.
  • Wenn Messer oder Schere beim Fallen mit der Spitze im Boden stecken bleiben.

     

  • Blühen der Bäume im Herbst kündigt Schneefall an im Frühling. 

WISSENSCHAFTLICHERES ZUM THEMA:

"Die Erfindung der Volksmagie". Magie als Praxis der Lebensbewaeltigung in der populaeren Tradition
Magic practices as a means of mastering life in popular tradition

   
zurück (Folder Inhalt) Zusammenfassung
deutsch englisch
 
         
Pagination: 377 S.
 
Publikationsdatum: 03/2002
 
Sprache: deutsch
 
Affiliation: UIGW200; Universitaet Innsbruck;
Geisteswissenschaftliche Fakultaet;
Institut fuer Europaeische Ethnologie/Volkskunde
 
Begutachter: o. Univ.-Prof. Dr. Leander Petzoldt
a. o. Univ.-Prof. Dr. Ingo Schneider
 
Akad. Grad: Dr. phil.
 
Schlagworte deutsch: Magie; volkstümliche magische Praktiken; Liebeszauber; Teufelsbeschwörungen; Wahrsagerei; Schatzgräberei; magische Heilkunde;
 
Schlagworte englisch: Magic; popular magic practices; love magic; exorcism; divination; treasure-seeking; magic medicine;
 
Zusammenfassung deutsch:
Liebeszauber, Teufelsbeschwörungen, Wahrsagerei, Schatzgräberei und magische Heilkunde haben die Menschen seit jeher fasziniert. Ziel dieser Arbeit soll eine Aufarbeitung „volkstümlicher“ magischer Praktiken sein, das heißt, das Phänomen Magie soll in seiner Instrumentalisierung begriffen und Hintergründe und Zusammenhänge magischer Verhaltensweisen als Mittel zur Lebensbewältigung zumindest ansatzweise dargestellt werden. Daneben sollen Aufschlüsse über die Tradierung und Bodenständigkeit magischer Praktiken gewonnen werden. Die Arbeit bezieht neben der Divination als Oberbegriff die Bereiche Schadenzauber, Heilzauber, Hilfs- und Schutzzauber mit ein. Das Untersuchungsgebiet umfasst den deutschsprachigen Raum mit besonderer Berücksichtigung Vorarlbergs und der benachbarten Regionen, der Untersuchungszeitraum erstreckt sich von der frühen Neuzeit bis in unsere Zeit. Erkenntnis: Vor allem Männer waren als dörfliche Spezialisten magischer Künste tätig. Zauberei war jedoch in der frühen Neuzeit in der Bevölkerung nicht so dominierend, dass vernünftiges Handeln überdeckt worden wäre und auch nicht so häufig, wie Quellen aus der Zeit der Hexenprozesse glauben machen. Magische Praktiken, Bannsprüche und Segen sind im mitteleuropäischen Raum fast gleich, haben kaum regionale Besonderheiten ausgebildet, entnehmen ihre Vorbilder zumeist der Antike oder entstammen klerikalen Kreisen. Es ist abgesunkenes, gelehrtes Wissen, das oft nur in verkümmerten Formen und fast ohne regionale Besonderheiten erhalten ist. Als Hauptfeld magischer Betätigung werden in der Fachliteratur immer wieder Liebes- und Schadenzauber erwähnt. Der Bevölkerung waren jedoch vor allem zauberische Praktiken zur Wiederbeschaffung gestohlenen oder verlorenen Gutes, zur Schatzsuche, Geistervertreibung und zur Erkennung und Heilung scheinbar angezauberter Krankheiten wichtig. Nicht faustische Wissbegier oder der Wunsch, jemandem schaden zu wollen, stellten die Hauptgründe für magische Handlungen in der Bevölkerung dar, sondern unbeschreibliche Not, Verzweiflung und der Mangel an anderen Perspektiven zur Bewältigung von Krisensituationen ließen die Bevölkerung zu solchen Praktiken als Mittel zur Lebensbewältigung greifen.

 

Tell-A-Friend

ZURÜCK ZUR HAUPTSEITE 

www.klimawandel.com

 

Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!